#02: Sich Seiner Selbst Bewusst Werden Mit Lea Vogel

#02: Sich seiner selbst bewusst werden – Soul Session mit Lea Vogel

Lea Vogel ist zertifizierter Coach und eine großartige Frau. Sie begleitet Menschen in Krisen, in herausfordernden Situationen und in Momenten, in denen sie glauben, die eigene negative Gedankenspirale nicht verlassen zu können.

Sie arbeitet dabei mit ihrer selbst entwickelten Mindful-Grow-Methode, die wissenschaftlich fundiertes Know-How mit erfolgserprobten Tools kombiniert.

In der heutigen Folge spreche ich mit Lea über das Grundgerüst unseres Lebens, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Schnapp dir Zettel und Stift, damit du dir direkt Notizen für dich machen kannst.

Ein Hoch auf Uns & dieses Leben!

Deine Kira



Episode herunterladen!

 

Website: www-lea-vogel-coaching.de

„You are enough“ Workshop: https://www.lea-vogel-coaching.de/you-are-enough/

Podcast: www.lea-vogel-coaching.de/podcast

Das erwähnte Ebook gibts über den Newsletter: https://www.lea-vogel-coaching.de/newsletter/

Tausch dich mit Hörerinnen und Hörern in der SoulFood Journey Facebook Gruppe aus: SoulFood Journey Connection

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Hallo Kira, 2. Podcast ist auch schön, mich strengte es an zuzuhören, da es so hallte im Hintergrund und irgendwie fehlte mir so ein bisschen der „Rote Faden“ … LG Chrissi

    1. Danke dir liebe Chrissi! Ich schau mal, wie und ob ich die Hintergrundgeräusche noch minimieren kann. Hast du eine konkrete Idee wie der „Rote Faden“ hätte für dich aussehen können? Thematisch? Die Fragenfolge? Ich freu mich auf Feedback und übe 🙂
      Hab ein wundervolles Wochenende & Ein Hoch auf Uns.
      Kira

      1. Liebe Kira! 🙂 Das sollte nun auch gar nicht so negativ klingen und es ist ja auch ok, wenn es nicht perfekt ist 😉 Vielleicht in einem Raum mit Teppichboden … aufnehmen, bzw eben, wo es nicht so viel Schallraum gibt? Hm, ich glaube bzgl. des Interviews wäre es für mich persönlich hilfreich gewesen so quasi zuvor „Überschriften“ zu kennen und vielleicht das ganze in 1,2,3,4,5, — „Kapitel“ bzw. Fragestellungen dann zu unterteilen und alles in einem Ziel zu summieren. Oder so in der Richtung. Aber ich finde Lea toll … und es war sehr inspirierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.